FEV ist Projektpartner bei High Fidelity Electric Modeling and Testing

HIFI-ELEMENTS ist eine dreijährige Forschungs- und Innovationsaktion mit 16 europäischen Partnern

6. April 2018 | Engineering Service

Das EU-Forschungsprojekt Horizon 2020 wird eine Empfehlung zur Standardisierung von Modellschnittstellen für gängige e-drive-Komponenten entwickeln, validieren und veröffentlichen sowie konforme Versionen bestehender Modelle implementieren. Das Projekt wird einen nahtlosen Workflow implementieren, der erweiterte Versionen bestehender Tools verbindet – ein Modell- / Datenmanagement-Tool und ein Co-Simulationstool für MiL- und HiL-Umgebungen. Ergänzt wird dies durch automatisierte Methoden zur Modellparametrisierung und Testfallgenerierung. Die Validierung standardisierter Modelle und Arbeitsabläufe erfolgt in vier branchenrelevanten Anwendungsfällen, die gängige Szenarien in der E-Antriebsstrang- und EV-Entwicklung abbilden. Nach Abschluss des Projekts werden die Schnittstellenempfehlungen und Arbeitsablaufmethoden verbreitet, um eine breite Akzeptanz in der EV-Branche zu erreichen.

 

Besuche die Website des Hifi Elements Projekts

FacebookTwitterGoogle+XINGLinkedInWhatsAppBuffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.