Innovation und unter Strom

Standort München

19. Januar 2019 | Corporate

Die EVA Fahrzeugtechnik GmbH wurde 1994 gegründet und gehört seit 2017 der FEV Group an. Mit den wachsenden Aufgaben an die Entwicklung des kompletten elektrischen Antriebsstrangs, insbesondere an die Hochvolt-Speichermedien, erweitert EVA als Spezialist für Hochvoltspeicher und E-Mobility vor allem die Kompetenzen von FEV im Unternehmenssegment Electronics & Electrification.

Bei der Entwicklung leistungsstarker Hochvoltspeicher, welche die hohen Anforderungen an Energieinhalt, Reichweite, Widerstandsfähigkeit, Temperaturbeständigkeit, Gewicht und Kosten erfüllen müssen, konnte EVA ihre große Kompetenz in diesem Bereich bereits beim Bau mehrerer Prototypen im stationären Bereich unter Beweis stellen.

Neben der Energiespeicherung hat sich EVA bei Kunden aus dem Automobil- und Energiesektor aber auch einen Namen durch innovative Dienstleistungen und Produkte im gesamten Elektrifizierungsprozess gemacht, die sich von den ersten Konzepten über Systeme, Komponenten, der Integration und Absicherung bis hin zur Ladeinfrastruktur erstrecken. Dafür nutzt EVA neben den Ressourcen von FEV auch ein eigenes Prüflabor, einen Musterbau und Technische Dokumentation.

Für FEV und EVA sind an drei Münchner Standorten mittlerweile über 400 Experten tätig.

FacebookTwitterGoogle+XINGLinkedInWhatsAppBuffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.